Fliegen mit KrauAir

Class Rating
Mit der Privatpilotenlizenz PPL habe ich das Class Rating für einmotorige Flugzeuge
(Single Enging Piston SEP) erworben. Um die verschiedenen Typen dieser Kategorie fliegen zu
dürfen, braucht es für jeden Typ ein

Difference Training
Die Ausbildung habe ich auf der Robin DR 40 absolviert.
Nach der Prüfung war ich berechtigt, diesen Typ zu fliegen.

Robin Dauphin DR 40 (4 Plštze)
Boxermotor: 160 PS
Reisegeschwindigkeit: 110 Knoten (ca 200 km/h)


Im Verlauf des ersten Jahres als Privatpilot habe ich noch folgende zwei Typen dazugelernt:

Piper Archer PA 28 (4 Plštze)
Boxermotor: 180 PS
Reisegeschwindigkeit: 120 Knoten (ca 220 km/h)



Cessna C172 (4 Plštze)
Boxermotor: 160 PS
Reisegeschwindigkeit: 110 Knoten (ca 200 km/h)


neu fliege ich auch mit einem Oldtimer-Flugzeug (1944):

Piper L4 / J3C (2 Plštze)
Leistung: 100 PS
Reisegeschwindigkeit: 80 MpH (ca 130 km/h)